Mexs Café Kiosk

Der Kiosk war einst eine sichere Sache. Hier bekam man in der Vergangenheit das ein oder andere Nischenprodukt, die meist inhabergeführten Läden trugen mit alltäglichem Tratsch und Klatsch zur nachbarschaftlichen Dichte bei und selbst Profifußballer durften sich in den 1970er Jahren nach ihrer aktiven Karriere in solch einem Etablissement auf einen recht geruhsamen Lebensabend freuen.

Das Mexs-Kiosk-Café auf der Bergheimer Straße – ein toller Ort der Begegnung

Aber die fortschreitende Digitalisierung, das langsame Sterben der Printmedien, die fast immer verfügbaren, überbordenden Produkte in Supermärkten und bequeme, vielfältige Angebote im Netz machen es diesem ganz besonderen Ort der Begegnung immer schwerer. Die Menschen zocken online, lesen fast nur noch E-Papers, kaufen alles bei einem großen Markt oder lassen es sich liefern, surfen auf Umwegen durch die Nachbarschaft und Rauchen wird auch immer teurer.

Im Mexs lebt die Print noch.

Die Welt eines Kiosks wird also immer kleiner, weil die Alternativen so gemütlich sind. Ganz einfach und problemlos und ganz ohne Schnack und Bindung. Die Optimierung des Alltags lässt wenig Raum für Orte des Zufalls und der Begegnung. Und um so schöner ist es, dass es diese Orte des unmittelbaren, direkten Kontaktes doch noch gibt.

Die Zukunft vom Mexs. Rober führt das wundervolle Erbe seiner Eltern fort

Wie das Mexs in Bergheim. Genauer gesagt, auf der Bergheimer Straße 75, zwischen That’s Gelato und La Tana. Dort findet man diese besondere Toto-Lotto-Bude, die die Familie Barkin im Januar 2014 übernommen hat und seitdem erfolgreich und mit viel herzlicher Nähe betreibt. Hier werden nicht einfach die Kunden abgearbeitet. Nein, das Ehepaar Barkin und ihr mittlerweile 24 Jahre alter Sohn Rober nehmen sich für jeden Gast Zeit. Nachbarschaft und Bekannte werden mit Namen und Jux begrüßt, Stammgäste haben ihren besonderen Platz am Fenster und Kenner schätzen den wirklich guten Kaffee aus der „La Cimbali“ Espressomaschine.

Für einen guten Espresso aus einer La Cimbali-Maschine ist hier immer Raum und Zeit

Hier trifft sich Jung und Alt beim Kauf von belegten Brötchen oder Tabak, beim Kauf von einem Coffee to go und der Tageszeitung wird mit interessierten Anwesenden über Fußball gefachsimpelt, und bei schönem Wetter lockt die Außenbestuhlung mit einem längeren Aufenthalt auf dem Bürgersteig.

Auch wenn die Eltern (insbesondere morgens) noch in dem alltäglichen Betrieb Flagge zeigen, ist es sehr schön zu sehen, dass ihr Sohn Rober mit großem Herz das wunderbare Erbe angetreten ist. Immer gut gelaunt, stets freundlich und immer ganz im Sinne seiner Eltern. Toll!

Zum Abschied gibt’s an der Kasse `nen Keks

Auszug aus der Karte: Cappuccino 3,20 €, Espresso 2,40 €, Tee 2,50 €, Milchshake 4,10 €, Eiskaffee 4,00 €, Schokocroissant 2,50 €, belegte Brötchen 3,00 €, Laugenstange mit Frischkäse 2,40 €

Bergheimer Straße 75, 69115 Heidelberg, 06221-183831

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 6:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Sa. 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Sonntag: Ruhetag

https://mexx-cafe-kiosk-tabak.eatbu.com/?lang=de

Informationen

Ort

Küche

Weiteres

ImbissKaffeeKiosk

Karte

0
Bewertete Restaurants

Restaurant suchen