Best Buddy’s in Town

Vor gar nicht all zu langer Zeit startete das Buddy’s seine gastronomische Laufbahn im Carré. Damals verkauften sie respektable Hotdogs und bereicherten mit ihren Kreationen das kulinarische Angebot im Herzen der Stadt. 2019 kam dann der Umzug in die beschauliche Kegelbahn in der Gottlieb-Daimler-Straße unweit der Hebelbrücke. Man änderte das Konzept, passte sich der neuen Umgebung an, und seitdem kocht man in der übersichtlichen Vereins-Küche alles, was nicht bei 10 auf dem Baum ist! Okay, der Vergleich mag hinken, aber: Es gibt Burger, Schnitzel, Flammkuchen, Currys, Pasta, Salate, Chicken Wings, Cheese Fries, Steaks, Sandwiches, natürlich auch noch Hotdogs und, on top, eine umfangreiche Mittagskarte.

So viel auf einer Karte und dann noch so unterschiedlich, machte uns vor der ersten Bestellung mehr als skeptisch und wir befürchteten einen mittelschweren Conveniencefood-Kollaps. Dem sollte jedoch nicht so sein…

Wir orderten das Cordon Bleu mit Pommes und Bratensoße, einen Veggie-Burger mit Spinatbratling, den klassischen „Buddy’s Boss Burger“, ein Schnitzel mit Pommes, einen gemischten Salat, noch mehr Pommes, selbstverständlich auch einen Hotdog und als Dessert ein Tiramisu.

Und siehe da: das Cordon Bleu war einwandfrei, der Veggie-Burger mit seinem Spinatbratling (wir vermuten selbstgemacht, weil so noch nie gegessen) war außerordentlich gut, der klassische Burger war auch in Ordnung, die Pommes und der Salat waren gut, Schnitzel war akzeptabel, der Hotdog mächtig und selbst das Tiramisu in der Plastikschale passte sich gut ein.

Natürlich ist dies eine Gastronomie in der nicht alles hausgemacht und mit kreativer Liebe zusammengestellt wird. Und natürlich werden hier und da auch Fertigprodukte verwendet (geht in der Taktung und dem Angebot auch gar nicht anders). Der Grund jedoch, warum ihr Konzept funktioniert ist, dass die Jungs von Buddy’s  ihre Sache einfach gut machen. Denn auch Conveniencefood will gut zubereitet sein!

Fazit: Wir sind jetzt schon gespannt, wie der Flammkuchen schmeckt und was der Salat mit Roastbeef kann.

Auszug aus der Karte: Burger 9,50 €, Salate zwischen 3,90 € (Beilagensalat) und 14,90 € (Salat mit Roastbeef), Flammkuchen ab 9,90 €, 2 Currywurst mit Pommes 10,90 €, Canneloni 13,60 €, Thai Curry 15,90 €, Cordon Bleu mit Pommes 15,90 €, Ratatouille-Gemüse 13,60 €, Hot Dog 8,00 €, Philly Cheese Sandwich 10,00 €, Kräuter-Baguette 2,90 €, 8 Chicken Wings 8,00 €, Tiramisu 3,90 €

Gottlieb-Daymler-Straße 16, 69115 Heidelberg, 06221-25080

Öffnungszeiten: Mo. – So. 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr

www.buddys-hd.de

Informationen

Ort

Küche

Weiteres

BiergartenMittagessenRestaurant

Jetzt bewerten

Karte

Top 10

Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
Die Bewertung des Restaurants anhand von Nutzerstimmen. Du kannst dieses Restaurant selbst auf der jeweiligen Seite bewerten.
0
Bewertete Restaurants

Restaurant suchen