Grillhaus Nisa 52

Drehspieß, Pizza & Co findet man ja mittlerweile fast überall. Mal besser, manchmal besonders, hin und wieder bemüht und oft einfach auch sehr langweilig. Diese „Pizza-Döner-Buden“ dienen (oft aus Mangel an Alternativen) häufig nur der pragmatischen Sättigung in höchster Not und hinterlassen nur selten einen bleibenden Eindruck mit dem Wunsch einer erneuten Einkehr. Was die Betreiber vom Nisa 52 allerdings an den Tag legen bzw. was bei denen über die Theke wandert, ist eine ganz andere Nummer.

Von außen wirkt das Grillhaus Nisa 52 noch etwas steril

Auch wenn der erste flüchtige Blick wenig Abwechslung verspricht und das Interieur rein oberflächlich mit wenig Behaglichkeit berührt, so ist das Grillhaus im Zentrum von Leimen aus kulinarischer Sicht ein wahrer Schatz. Denn hier gibt es noch richtigen Döner (Yaprak Döner)! Das heißt, der Dönerspieß wird noch auf traditionelle Weise aus Fleischscheiben ohne Hackfleischanteil hergestellt und besteht im Nisa 52 ausschließlich aus Rindfleisch. Dazu kommt noch, dass das Brot kein olles Fladenbrot ist, sondern eine handlichere Baguette-Form hat und nicht mit allerlei Krempel aufgefüllt wird, sondern nur mit etwas Salat, zweierlei Soßen – Fertig. Minimalistisch, authentisch, unaufgeregt und unfassbar gut.

Aus der Küche/ vom Grill allerdings kommt feinste Kost
Einmalig: Yaprak Döner mit Rindfleisch

Besonders empfehlenswert sind hier auch die Suppen (Linsen-, Kuttel- und Lammkopfsuppe) und natürlich die Spezialitäten von der Feuerstelle (Ocakbasi), die im Eingangsbereich thront und für jeden Grill-Fan eigentlich ein Muss sein sollte. Zur Auswahl gibt es auf der schön übersichtlichen Karte frisch gesteckte Hackfleisch-, Hähnchen- oder Rindfleischspieße. Diese werden im Brot, auf dem Teller (wahlweise mit Bulgur, Reis oder Pommer und mit Salat) klein oder groß serviert. Eine kleine oder große Portion Hähnchenflügel ergänzt das schöne Angebot und Köfte im Brot oder als Teller-Gericht komplettieren die Gerichte vom Feuer.

Die Feuerstelle

Burger, Schnitzel und Chicken Nuggets werden in diesem Grillhaus zwar auch angeboten, doch dienen diese Speisen (wir werden sie wohl ob des anderen Angebotes nie probieren und herausfinden wie sie schmecken) vermutlich eher einer Nischenreduzierung und fremdelnden Gaumen als eine bekannte Alternative.

Rindfleisch pur am drehenden Spieß

Ein schönes Ding ist das Grillhaus Nisa 52! Zwar wirkt dieser Imbiss mit seiner Patchwork-Kitsch-Deko und seinem Nebenraum für über 18jährige im ersten Schein etwas befremdlich, doch mit seiner familiären Atmosphäre, dem authentischen Essen und einem richtigen Döner mit Rindfleisch bereichern die Macher nicht nur Leimen, sondern die ganze Region. Toll!

Als Ad ons gibt es nicht nur „mit Scharf“, sondern auch Knoblauch pur

Auszug aus der Karte: Suppen ab 6,00 €, Burger ab 7,00 €, Salate ab 6,00 €, Köfte im Brot 8,50 €, Hähnchenspieß-Teller 13,00 €/16,00 € (klein/groß), Rindfleischspieß im Brot 9,00 €, Döner 8,00 €, Yufka 8,50 €, Iskender 14,00 €, Köfte im Brot 8,50 €

Im Hinterzimmer für über 18jährige darf gezockt und getrunken werden

Rohrbacher Straße 5, 69181 Leimen, 06224-9020990

Öffnungszeiten: Di. – Do. 11:00 Uhr bis 00:00 Uhr. Fr. + Sa. 11:00 Uhr bis 3:00 Uhr. Sonn- und Feiertage 12:00 Uhr bis 00:00 Uhr

https://www.instagram.com/nisa52grillhaus/

Informationen

Ort

Küche

Weiteres

DönerGrillImbissRestaurant

Karte

Bewertete Restaurants
0

Restaurant suchen